JUTTA KLEINSCHMIDT

Rallye-Fahrerin & Autorin

Themen:

  • Herausforderung – Der Grundstein zum Erfolg

  • Was können Spitzensportler von Managern lernen – und was Manager von Spitzensportlern?

  • Das Team ist nicht alles – Aber ohne Teamwork ist alles nichts

  • Führung im Grenzbereich – Wie hole ich das Optimum heraus?

  • Sieg und Niederlage – Wie motiviere ich mein Team und mich?

  • Ab in die Zukunft – Wie fahren wir morgen?

  • Elektromobilität auf dem Vormarsch – Der Weg in eine saubere Zukunft?

 

Weitere Themen nach Vereinbarung bzw. auf Anfrage.

Extreme sind ihre Leidenschaft und fester Bestandteil ihres Lebens: Die studierte Physikerin Jutta Kleinschmidt gehört zu den erfolgreichsten Frauen im Motorsport und gewann als bisher einzige Frau die schwerste und längste Rallye der Welt: die Rallye Dakar. Ob beim Rallye-Fahren, als Helikopter-Pilotin oder im Rad-Marathon: Jutta Kleinschmidt weiß mit Grenzsituationen umzugehen und ist damit ausgewiesene Expertin, wenn es um Krisenmanagement, Motivation und Teamwork geht.

 

1962 in Köln geboren, wuchs Jutta Kleinschmidt in Berchtesgaden auf. Im Anschluss an ihr Abitur studierte sie Physik-Ingenieurwesen und schloss das Studium 1986 als Diplom-Ingenieurin ab. Bevor sie ihre Leidenschaft, den Motorsport, zum Beruf machte, arbeitete sie sechs Jahre bei BMW in der Fahrzeugentwicklung.

 

Als professionelle Rallyefahrerin konnte sie auf Zwei- und Vier- Rädern große Erfolge feiern. Als erste Frau gelang es ihr 1999, am Ende der Rallye-Dakar auf dem Podium zu stehen. Der Sieg im Jahr 2001 krönte ihre insgesamt 17 Teilnahmen bei der längsten Wüstenrallye der Welt. Im Rallye-Weltcup erzielte sie im Laufe ihrer Karriere ebenfalls mehrere Podestplätze. Auch abseits der Motorsportkarriere steckt sich Kleinschmidt immer wieder neue Ziele. So nahm sie 2004 am Rad-Marathon „Race Across America“ teil, bei dem sie in nur achteinhalb Tagen insgesamt 5000 Kilometer durch die USA fuhr. Ihre umfangreichen Erfahrungen beschreibt Kleinschmidt in ihrem 2010 erschienenen Buch „Mein Sieg bei der Dakar oder was Rallyefahren und Business gemeinsam haben“.

 

Neben der Rennsportkarriere gibt Jutta Kleinschmidt ihre Erfahrungen rund um die Themen Motivation, Teamwork sowie Krisen- und Risikomanagement auch in Vorträgen weiter. Mitreißend und spannend erzählt sie, wie sie es geschafft hat, in einer Männerdomäne wie dem Rennsport mit viel Ausdauer, Willenskraft und Kreativität Erfolg zu haben. Dabei erläutert sie, warum gegenseitiges Vertrauen im Team so wichtig ist und warum man gelegentlich auch Wagnisse eingehen muss, um Erfolge feiern zu können.
Doch Kleinschmidt ist nicht nur Expertin für Erfolgsfaktoren und Motivation. Auch im Themenbereich „Mobilität der Zukunft“ kennt sie sich durch ihre langjährige Tätigkeit in der Automobilbranche bestens aus. Sie testet regelmäßig die neuesten und modernsten Autos und ist dadurch in den Bereichen der Elektromobilität, Digitalisierung der Automobilbranche, dem autonomen Fahren oder modernen Fahrassistenzsystemen bestens informiert.

 

Mit dieser Expertise hält Kleinschmidt informative und inspirierende Vorträge, die nicht nur Aufschluss über die neuesten technischen Entwicklungen geben, sondern auch innovative und spannende Ansätze rund um den Bereich Teamwork, Motivation sowie dem persönlichen und gemeinsamen Erfolg liefern.