HELMUT MARKWORT

Journalist, Publizist und Gründer des Magazins „Focus“

Themen:

  • Die Macht der Medien – Einfluss und Steuerung

  • Wie die Parteien sich durch Sprache selbst zerstören

 

Weitere Themen nach Vereinbarung bzw. auf Anfrage.

„Fakten, Fakten, Fakten“: Helmut Markworts journalistisches Credo wurde zu einem geflügelten Wort in Deutschland. Markwort, einer der großen Medien-Visionäre in Deutschland, gelang sein Meisterstück im Jahr 1993, als er ein neues wöchentliches Nachrichtenmagazin als Alternative zum Platzhirsch Spiegel etablierte. Heute ist der „FOCUS“ aus der deutschen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Als Herausgeber steht Marktwort bis heute für pointierte Aussagen zu allen gesellschaftlich relevanten Themen. Jahrelang war er neben seinem Auftreten als Chefredakteur und Herausgeber auch die bekannteste Werbefigur des FOCUS in einer Person, er reklamierte den Montag als FOCUS-Tag und positionierte das Magazin dauerhaft als ernsthafte Konkurrenz. Im Herbst 2010 zog sich Markwort als Chefredakteur des FOCUS zurück und konzentrierte sich fortan mehr auf seine Aufgabe als Herausgeber.

 

Markwort ist aber nicht nur als Journalist bekannt, sondern tritt regelmäßig als Moderator und Talkgast im TV auf, seit 2007 mit der eigenen Sendung „Sonntags-Stammtisch“ im Bayerischen Rundfunk. Er begleitet kritisch den Ausgang von Wahlen im Rahmen der Berichterstattung des ZDF und gilt als wichtiger und über alle politischen Lager anerkannter Politik-Kommentator. Der bekennende Bayern München Fan und zudem Mitglied im Aufsichtsrat des deutschen Rekordmeisters, ist eine wichtige Stimme in der deutschen Medienlandschaft. Mit seinen Vorträgen begeistert er in der gesamten Republik seine Zuhörer: Wie beim FOCUS vermag er es, Information und Unterhaltung miteinander zu verbinden.