DR. DAVID BOSSHART

Trendanalytiker und Bestseller-Autor

Themen:

  • Megatrends und Gegentrends in Wirtschaft und Gesellschaft

  • Die Rückkehr der Nation: Warum Globalisierung nicht wirklich funktioniert

  • Die digitale Welt vor uns: Mensch und Technik in der beschleunigten Wirtschaft

  • Big Data - Deep Emotions: Was Amazon, Google, Apple und Facebook mit uns machen

  • Die Zukunft des Handels. Märkte, Marken, Menschen - Haben wir den Zenit der Globalisierung überschritten?

  • Ernährung 2025: Zwischen Wissenschaft und Romantik

  • Healthstyle statt Lifestyle: Wie eine älter werdende Gesellschaft neue Trends setzt

  • Mobilität 2025: Mehr Mobilität, weniger Verkehr

 

Weitere Themen nach Vereinbarung bzw. auf Anfrage.

Dr. David Bosshart ist Trendforscher und Bestseller-Autor. Als CEO des renommierten Gottlieb-Duttweiler-Instituts für Wirtschaft und Gesellschaft (GDI) in Rüschlikon/Zürich analysiert er Megatrends und Gegentrends in Wirtschaft und Gesellschaft, die Zukunft des Konsums und Konsumverhaltens, Globalisierung und politische Philosophie, sowie Management und Wandel.

 

Der 1959 geborene Thurgauer promovierte in Philosophie und politischer Theorie an der Universität Zürich, bevor er in der Kommunikations- und Marketingbranche, im Handel, in der Beratung und wissenschaftlichen Forschung tätig wurde. Von 1991 bis 1996 war er Abteilungsleiter am GDI, das er 1997 verließ, um die Leitung der Abteilung „Strategische Entwicklung“ und der Direktion „Kultur und Soziales“ beim Migros-Genossenschaftsbund zu übernehmen. Zwei Jahre später kehrte er als Institutsleiter zum GDI zurück, das sich als unabhängiger europäischer Think-Tank für Handel, Wirtschaft und Gesellschaft positioniert und 1962 vom europäischen Handelspionier Gottlieb Duttweiler gegründet wurde.

 

Bosshart ist Autor zahlreicher Bücher, internationaler Studien und von über 400 Fachartikeln. Auftraggeber seiner Analysen und Vorträge sind internationale Konzerne und nationale Unternehmen aus Handel, Konsumgüter und Dienstleistungen sowie Verbände, NGOs, Forschung und Wissenschaft. Als Referent bereichert er mit seinen Vorträgen rund um die vier Themenkomplexe „Management, Wandel, Globalisierung, Politik“, „Technologie & Mensch“, „Konsum-Trends, Handel, Marken, Marketing im Wandel“ und „Gesellschaft, Arbeit und Freizeit“ internationale Veranstaltungen. Sein Publikum begeistert er durch innovative und provokative Ideen, die er im freien Vortrag in deutscher, englischer und französischer Sprache präsentiert. Mit einem Blick in die Zukunft durchleuchtet Bosshart die Komplexität der Wirtschaftssysteme und die Voraussetzungen für deren Funktionieren und gibt Anregungen für den Erfolg von morgen.